Kontakt

VDE E-MOBILITY CONFERENCE
Dennis Heusser
Gürsel Günes

Themen

Lassen Sie uns gemeinsam die Elektromobilität vorantreiben!

Klimafreundliche Mobilität, Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen, Software-Updates und Cybersecurity, Batteriespeicher, EU-Batterieverordnung und Batteriepass, Verbraucherschutz und Sicherheit, Nachwuchskräftemangel und Kampf um Talente – das sind nur einige der Chancen und Herausforderungen der Zukunft, vor der deutsche Unternehmen, Politik und Gesellschaft, Universitäten und Bildungseinrichtungen gleichermaßen stehen.

Gestalten Sie deshalb mit uns gemeinsam am 25. und 26. Oktober 2022 im THE SQUAIRE in Frankfurt die Elektromobilität der Zukunft.

Als neutrale Technologieplattform bietet Ihnen der VDE die Plattform für Informationsaustausch, Netzwerken und Diskussionsforum, um so gemeinsam die Elektromobilität voranzutreiben:

VDE E-MOBILITY CONFERENCE - Elektromobilität
VDE
carsharing-mobility-158983603

Elektromobilität

Um das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen und die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen zu reduzieren, braucht es alternative Antriebstechnologien.

carsharing-mobility-158983603

Um das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen und die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen zu reduzieren, braucht es alternative Antriebstechnologien.

Experten sind sich einig, dass vor allem Fahrzeuge mit elektrischen Antrieben eine entscheidende Rolle hierbei spielen werden. Nur dann können eine Antriebs-, Verkehrs- und Energiewende erreicht werden. Fördermaßnahmen haben in den vergangenen Jahren für einen Markthochlauf von Elektrofahrzeugen in Deutschland gesorgt – nun gilt es die Geschwindigkeit beizubehalten. Im Rahmen der VDE E-Mobility Conference werden Vorgaben und Maßnahmen erörtert, um die von der Politik gesteckten Zielvorgaben auch zu erreichen.

Auto Cockpit autonomes Fahren

Automotive

Die Automobilindustrie und Zuliefererbranche stehen vor gewaltigen Herausforderungen:

Auto Cockpit autonomes Fahren

Die Automobilindustrie und Zuliefererbranche stehen vor gewaltigen Herausforderungen:

Neben hohen Investitionen in Forschung, Entwicklung und Produktion gilt es sich gegen neue Konkurrenten zu behaupten. Hinzukommen immer strengere Regularien, die den technologischen Wandel beschleunigen. Informationstechnologien und Elektrotechnik werden zu entscheidenden Kompetenzen der kommenden Jahrzehnte. Fahrzeuge werden zu rollenden Smartphones, die dauerhaft mit Ihrer Umgebung vernetzt sind. Auf der VDE E-Mobility Conference wird u.a. diskutiert, wie es die Automobil-, Zulieferer- und Energieindustrie gemeinsam schaffen können, den Wirtschaftsstandort Deutschland im internationalen Wettbewerb zu behaupten.

Elektrisches Auto an einer Ladestation mit Stadt Hintergrund

Ladeinfrastruktur

Einerseits kommen immer mehr Elektrofahrzeuge auf den Markt und gleichzeitig hinkt der Ausbau der Ladeinfrastruktur hinterher.

Elektrisches Auto an einer Ladestation mit Stadt Hintergrund

Einerseits kommen immer mehr Elektrofahrzeuge auf den Markt und gleichzeitig hinkt der Ausbau der Ladeinfrastruktur hinterher.

Ziel ist eine flächendeckend verfügbare und leistungsfähige Ladeinfrastruktur als Schlüssel zum Erfolg, um die Bevölkerung zum Umstieg auf Elektrofahrzeuge zu überzeugen. Dabei sollte das Laden so einfach wie tanken sein. Welche Rolle dabei Normen und Standards spielen und welche Strategien und neue Produkte die Automobilindustrie und Hersteller von Ladetechnologien haben, erfahren Sie im Rahmen der VDE E-Mobility Conference.

Mechaniker, der die Autosicherung des Elektroautos überprüft.

Batterie

Elektromobilität braucht die Batterie als Energiespeicher in den Fahrzeugen. Diese Schlüsseltechnologie und deren Beschaffenheit ist entscheidend für die Reichweite und Performance sowie die Fahrzeugkosten.

Mechaniker, der die Autosicherung des Elektroautos überprüft.

Elektromobilität braucht die Batterie als Energiespeicher in den Fahrzeugen. Diese Schlüsseltechnologie und deren Beschaffenheit ist entscheidend für die Reichweite und Performance sowie die Fahrzeugkosten.

Die Hersteller setzen aktuell auf die Lithium-Ionen Technologie, wobei auch an anderen Technologien geforscht werden. Neue regulatorische Anforderungen durch die EU-Batterieverordnung sowie Entwicklungen rund um den EU-Batteriepass, gehen zusammen mit Fragen zur Sicherheit, Lebensdauer, Recycling und Kostenentwicklung einher. Erhalten Sie im Rahmen der VDE E-Mobility Conference detaillierte Einblicke in die Diskussionen zu den Batterietechnologien der Zukunft und Sicherheit und Nachhaltigkeit miteinander kombiniert werden können.

Darstellung eines Globalen Netzwerks

Stromnetze

Mit immer mehr und leistungsfähigeren Elektrofahrzeugen auf Deutschlands Straßen und dem gleichzeitigen Zuwachs an Ladestationen und Wallboxen in privaten und öffentlichen Gebäuden stellen sich Fragen an die intelligente Steuerung und Leistungsfähigkeit unseres Stromnetzes.

Darstellung eines Globalen Netzwerks

Mit immer mehr und leistungsfähigeren Elektrofahrzeugen auf Deutschlands Straßen und dem gleichzeitigen Zuwachs an Ladestationen und Wallboxen in privaten und öffentlichen Gebäuden stellen sich Fragen an die intelligente Steuerung und Leistungsfähigkeit unseres Stromnetzes.

Elektrofahrzeuge stellen eine hohe Belastung an die Netzinfrastruktur dar, vor allem wenn eine hohe Anzahl gleichzeitig geladen werden soll. Wichtige Schlagwörter hierbei sind das netzdienliche Laden sowie ein intelligentes Netzmanagement, das bspw. Elektrofahrzeuge als flexible Stromabnehmer einsetzt. Wie das bi-direktionale Laden umgesetzt werden kann und wie hierfür verschiedene Player zusammenarbeiten müssen, um das Stromnetz der Zukunft auch auf den Elektroauto-Boom vorzubereiten – diese und weitere Antworten erhalten Sie bei der VDE E-Mobility Conference.